Agentur­dienstleistung AdWords Set-up

Flexibilität, Branding, Kostenkontrolle, , Messbarkeit und Optimierungsmöglichkeiten – all diese Möglichkeiten bietet Google AdWords. Wenn diese voll ausgeschöpft werden, kann der Werbetreibende tatsächlich Wettbewerbsvorteile generieren. Als spezialisierte Agentur verfügen wir über das nötige Know-how, um ein jeweils maßgeschneidertes Kampagnen-Setup zu realisieren. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über unser diesbezügliches Leistungsportfolio.

Kampagnenstruktur

Um eine auf bestimmte Zielgruppen zugeschnittene Banneranzeige gezielt einzusetzen, sortieren wir diese nach einer umfassenden Analyse in Kampagnen. Wir grenzen zum Beispiel bei der Positionierung einer Banneranzeige Zielgebiete, Budgets, Sprachen, Suchbegriff oder auch Werbezeiten gemäß den individuellen Vorgaben bzw. Gegebenheiten ein. Befinden sich dabei unterschiedliche Kampagnentypen im Portfolio, legen wir auf Kampagnenebene mehrere Kampagnen an. Dabei generieren wir stets unternehmensspezifische Kampagnen-Setups, die eine individuelle Unterteilung – beispielsweise in Search, Shopping und Video – beinhalten.

Zudem legen wir Wert auf eine jeweils passende Konfiguration von Kampagneneinstellungen, Anzeigenrotation, Sprache oder Auslieferungsmethode . Des Weiteren lassen sich eine gezielte Budgetsteuerung und themenspezifische Standortwahl umsetzen. Um die Kampagnenplanung auf den jeweiligen Anwendungsfall zu optimieren, spielen bei einer Kampagne zudem die Werbezeiten eine wichtige Rolle. Wir ermitteln hier optimalen Werbezeiten bzw. -termine. Er bietet die Möglichkeit, Kampagnen in einem bestimmten Zeitfenster an- und wieder auszuschalten. Zusätzlich definieren wir für den jeweiligen Zeitraum prozentuale Gebotsfaktoren.

AdWords Setup

Ihre netzgefährten
Ihre netzgefährten

  • Kampagnenstruktur
  • Targeting
  • Erstellung von Anzeigen

Targeting für das Suchwerbenetzwerk

Eine detaillierte Zielgruppenorientierung für das Suchwerbenetzwerk ist entscheidend für den Erfolg von Anzeigenschaltungen. Das Suchnetzwerk umfasst Google- sowie Partner-Websites im Suchnetzwerk. Anzeigen im Suchnetzwerk werden direkt über und unter den Suchergebnissen angezeigt. Die Anzeigen werden passend zu der eingegebenen Suchanfrage geschaltet. Dabei nehmen wir im Vorfeld eine zielgerichtete Eingrenzung der jeweiligen Keywords und der entsprechenden Schaltung vor. Je nach Kampagnen-Setup definieren wir für komplette Anzeigengruppen passende Keywords. Welche Leistung die verwendeten Keywords bzw. die Anzeigen aufweisen, lässt sich jederzeit feststellen. Darauf aufbauend optimieren wir die Keywordliste mit jedem Suchbegriff, für den wir ein explizit hohes Potenzial ermitteln konnten.

Targeting für das Displaynetzwerk

Hierbei legen wir explizit fest, auf welchen Seiten  (Placements) im Displaynetzwerk geboten wird. Dabei kann es sich um eine komplette Website, Teilbereiche dieser, ein Video, einen Anzeigenblock oder eine App für das Smartphone handeln. Zudem nehmen wir eine Eingrenzung nach Keywords sowie nach zielgruppen- und themenspezifischen Faktoren vor. Dabei berücksichtigen wir beispielsweise demografische oder geografische Kriterien. Eine relevante Option stellt auch immer eine Abgrenzung nach Interessen dar. Hier rückt das so bezeichnete Remarketing bzw. Retargeting in den Fokus (vgl. Remarketing-Einrichtung).

Wichtig ist aber auch eine bedarfsgerechte Displayanzeige. So testen wir verschiedenen Vorlagen, Inhalte und Farben, bis ein optimales Ergebnis erzielt wird. Zudem entwerfen wir Anzeigen dieser Art mit klar erkennbarer Call-to-Action sowie etwa mit Exklusivangeboten oder sonstigen Werbeaktionen.

Erstellen von themen- und produktspezifischen AdWords-Anzeigen

Neben der Auswahl der relevanten Keywords texten wir auch die entsprechenden Anzeigen für Sie. Wichtig ist dabei, dass die einzelnen Anzeigen stets den passenden Anzeigengruppen zugeordnet werden. Dabei gilt: Je kleiner die jeweilige Anzeigengruppe ist, desto autarker bzw. spezieller werden dann auch die Anzeigen. Dabei achten wir explizit darauf, dass ein in einer Anzeigengruppe neu eingefügtes Keyword grundsätzlich Ähnlichkeiten zu den anderen Keywords aufweist   . So können dann anschließend die Anzeigentexte passend zur Keyword-Liste geschrieben werden.